MENÜ

Wartungspflichtige Radial-Gelenklager

...gibt es in folgenden Gleitflächenkombinationen:
  • Stahl / Stahl
  • Stahl / Bronze
  • Niro / Bronze

Stahl / Stahl:
Die Innen- und Außenringe bestehen aus gehärtetem phosphatiertem Wälzlagerstahl, die sphärischen Gleitflächen sind mit einem Einlaufschmierstoff behandelt.

Stahl / Bronze:
Die Innenringe bestehen aus gehärtetem Wälzlagerstahl und die Außenringe aus Bronze.

Niro / Bronze:
Die Außenringe bestehen aus nicht rostendem Stahl (Werkstoff Nr.: 1.4418) mit Einführöffnungen und die Innenringe aus Aluminiumbronze (Werkstoff Nr.: 2.0975).

Um eine einwandfreie Funktion zu gewährleisten ist eine regelmäßige Wartung/ Schmierung dieser Lager erforderlich. Die Schmierung der Lager erfolgt über Schmierbohrungen und Schmiernuten. Stahl/ Stahl-Gelenklager sind besonders für Wechselbelastungen mit schlag- und stoßartiger Belastung geeignet.


Wartungsfreie Radial-Gelenklager

...gibt es in folgenden Gleitflächenkombinationen:
  • Hartchrom / PTFE-Verbundwerkstoff
  • Hartchrom / PTFE-Gewebe
  • Niro / PTFE-Gewebe
  • Niro / Composite

Stahl / PTFE-Verbundwerkstoff:
Die Innenringe bestehen aus gehärtetem Wälzlagerstahl mit hartverchromter Gleitfläche, die Außenringe aus Stahl mit einer PTFE-Verbundwerkstoff Gleiteinlage, welche um die Innenringe gepresst werden.

Hartchrom / PTFE-Gewebe:
Die Außenringe bestehen aus gehärtetem Wälzlagerstahl mit fest eingeklebtem PTFE-Gewebe und die Innenringe aus gehärtetem Wälzlagerstahl mit hartverchromter Gleitfläche.

Niro / PTFE-Gewebe:
Der Außenring besteht aus gehärtetem nicht rostendem Stahl mit fest eingeklebtem PTFE-Gewebe und die Innenringe aus gehärtetem nicht rostendem Stahl.

Die wartungsfreien Gelenklager mit PTFE-Verbundwerkstoff und PTFE-Gewebe sind besonders geeignet bei einseitiger Belastung und Anwendungen, bei denen aus schmiertechnischen Gründen wartungspflichtige Lager nicht eingesetzt werden können.

Niro / Composite:
Diese Lager bestehen aus nicht rostendem Stahl und einem wartungsfreien Composite-Material, bestehend aus Kunststoff-Feingewebe mit gleichmäßig eingemischten Festschmierstoffen.
Die Composite-Gelenklager mit Niro-Außenring wurden speziell für Anwendungen in der Offshore-Industrie und im Stahl-Wasserbau entwickelt. Diese Lager sind beständig gegen Wasser und Meerwasser.


Bitte beachten: Diese Lager dürfen nicht geschmiert werden. Schmieren reduziert die Lebensdauer!





Dies ist das Bild eines wartungspflichtigen Radialgelenklagers.


Dieses Foto zeigt Niro Gelenklager.


Dieses Foto zeigt WSW Compositlager


WSW WÄLZLAGER  |  Wolfgang Streich GmbH & Co. KG  |  Ravensberger Bleiche 5  |  D-33649 Bielefeld (Ummeln)  |  Tel.: +49 (0) 5 21 / 9 47 03 - 0  |  wsw@wsw-waelzlager.de
Impressum  |  Datenschutz  |  AGB  |  Sitemap 
Sprachauswahl     

ZURÜCK