Wie alles begann

Ein Firmenportrait der Firma WSW Wälzlager Wolfgang Streich GmbH und Co. KG

Von der heimischen Garage hinaus in die Welt

Als der Firmengründer Wolfgang Streich im Jahr 1982 die ersten Kunden bediente, lagerte die Ware in der heimischen Garage. Den überschaubaren Anfängen sollte eine beeindruckende Unternehmensgeschichte folgen, die mit anderen Größenordnungen verbunden ist.

So umfasst das heutige Werksgelände auf dem Firmenanwesen an der Ravensberger Bleiche in Bielefeld-Ummeln insgesamt 16.000 qm. Im 890 qm großen Bürokomplex arbeiten 20 Mitarbeiter. Das angrenzende Warenlager bietet 2.800 qm Lagerfläche. Dort sind 10 Mitarbeiter mit der gesamten logistischen Abwicklung der Lagerwirtschaft beschäftigt, sowie 6 Mitarbeiter in der Fertigung. Das eingespielte Team sorgt jederzeit für optimale Abläufe und hohe Prozesssicherheit.

Diese Zahlen veranschaulichen, dass sich WSW über die Jahre hinweg von einem kleinen Betrieb zum Global Player entwickelt hat, der weltweit vernetzt ist. Zu den bedeutenden Meilensteinen gehören unter anderem der Direktimport aus China, der Kauf des italienischen Unternehmens Pavarini sowie die kontinuierliche Erweiterung und Automatisierung von Lager und Logistik.

Die Erfolgsgeschichte von WSW ist noch längst nicht erzählt. Das nächste Kapitel ist bereits aufgeschlagen, denn wie sein Vater, hat sich auch Robert Streich der Zukunftssicherung des Familienunternehmens verschrieben, dessen Tradition er fortführt.

Eckdaten
  • Firmengründung: 1982
  • Werksgelände: 16.000 m²
  • Bürofläche: 890 m²
  • Produktions- und Lagerfläche: 2.800 m²
  • Mitarbeiter: 36
  • WSW-Büros in Süd-, West- und Ostdeutschland
  • WSW-Vertretung China
  • Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015

Unser Produktportfolio

Vom kleinsten Kugellager bis hin zu eigens entwickelten Sonderteilen – über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg schafft WSW hochwertige „Ready-to-use“-Lösungen aus einer Hand. Das beginnt mit der Forschung und Entwicklung, erstreckt sich über die Beschaffung, Produktion sowie Lagerung bis hin zum Vertrieb, Versand und Service. Dabei ist das Produktportfolio so umfangreich, dass sowohl nationale als auch internationale Kunden schnell und zuverlässig bedient werden. Namhafte Erstausrüster aus den verschiedensten Bereichen wie etwa dem Maschinenbau, der Automobilindustrie und auch der Energiegewinnung setzen heute bereits unsere Produkte ein. Sie alle schätzen unseren Service, die technische Beratung und die Qualität unserer Produkte. Zudem können sich unsere Kunden stets darauf verlassen, dass für individuelle Lösungen jederzeit ein kompetenter Außendienstmitarbeiter zur Verfügung steht.

Höchste Qualität durch Eigenfertigung

Die Produkte der Firma WSW werden im Kundenkreis in Bezug auf die hohe Qualität und Zuverlässigkeit besonders geschätzt. Sorge für die beständige Qualität unserer Produkte trägt unser nach DIN 9001:2015 zertifiziertes Qualitätsmanagement. Zur Qualitätskontrolle gehört auch, dass unsere Zulieferer nach strengen Kriterien ausgewählt und in regelmäßigen Abständen auditiert werden, um im Bereich der Beschaffung stets höchste Qualitätsstandards zu gewährleisten. Zudem erfolgen bei Anwendungen in besonders sensiblen Bereichen in Abstimmung mit dem Kunden und in Kooperation mit einer Universität Test sowie Prüfungen, um die Produkteignung zu verifizieren. Nicht zuletzt setzt WSW seit 2016 auf eine eigene Fertigung, um unabhängiger, schneller und effizienter auf die speziellen Bedürfnisse unserer Kunden reagieren zu können.

Zukunftssicherung mit Tradition

Weiterentwicklung durch Investitionen in die Zukunft: Das war dem Firmenchef Wolfgang Streich klar, als feststand, dass Sohn Robert nach abgeschlossenem Masterstudium in die Firma eintreten würde. Seit dem Jahr 2016 ist er Mitglied der Geschäftsführung und damit teilen sich zwei Generationen die Verantwortung für das Unternehmen. Auch wenn sich beide der kontinuierlichen Entwicklung des Unternehmens verschrieben haben, um dessen Zukunft zu sichern, ist dem Seniorchef eines ganz besonders wichtig: Die Firma WSW soll ein traditionelles Familienunternehmen bleiben, dass in seinem Sinne geführt wird und das erworbene hohe Ansehen bei Kunden sowie Lieferanten pflegt – auch nach dem Ausscheiden des Firmengründers.

Copyright 2022 WSW Wälzlager - Wolfgang Streich GmbH & Co. KG